Das Wort eines Mannes ist: Geist, Besonnenheit, Vernunft, Großmut und Glaubwürdigkeit


Nicht Muskelkraft und Erniedrigungen, 

Aggressionen und Gewalt und mit dem
Hang zum Perfekt-Lügner zeichnen ihn aus, 
sondern Geist, Besonnenheit, Vernunft, Großmut
und Glaubwürdigkeit ist das Wort eines Mannes;
nicht nur außerhalb, sondern auch in der Familie.
-..-
Tschüß, Kuddelahh. Hamburg.
KopierFrei: NUR mit:©khahh2
User - Ident:
http://kuddelhh.blogspot.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen